Entrepreneurial Skills Pass

Der Entrepreneurial Skills Pass (ESP) ist ein internationales Zertifikat, welches praktische unternehmerische Erfahrung sowie die Fähigkeit mit Hilfe von theoretischem Wissen auf praxisbezogene Herausforderungen zu reagieren, attestiert.

Der Weg zum Zertifikat setzt sich aus drei Komponenten zusammen: Echte unternehmerische Erfahrung in einem Miniunternehmen im Rahmen des Company Programmes von Young Enterprise Switzerland, zwei Selbstevaluationen und eine abschliessende Prüfung als Nachweis des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Grundlagenwissens.

Der ESP beruht auf einem europaweit einheitlichen Lehrplan, dessen Inhalte sich in vier Teilbereiche gliedern:

  • Grundlegendes Verständnis von Organisationen
  • Etappen, Anforderungen und rechtliche Rahmenbedingungen von unternehmerischen Projekten
  • Weg von der Idee zum Markt
  • Finanzielle Grundlagen und Budgetierung

Kosten

Mit der online Selbstevaluierung messen die TeilnehmerInnen ihre Kernkompetenzen und deren Entwicklung im Laufe des Projektjahres. Dieses Instriument steht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Company Programmes kostenlos zur Verfügung.

Für die abschließende Online Prüfung und den Erwerb des Entrepreneurial Skills Pass fallen Kosten (Zertifizierungsgebühr) in Höhe von CHF 50 an.

Entrepreneurial_Skills_Pass.png#asset:654


Hauptförderer

  • UBS sw
  • Swiss Prime Site sw
  • Die Mobiliar De Sw

YES Partner

  • Avina sw
  • Coop sw
  • IGE sw
  • SwissRe sw
  • Rising Tide Sw
  • Jggf Sw
  • Coop Cultura Sw
  • Lionsclub Sw
  • Swisslos Sw
  • Jggf Sw
  • Accenture sw
  • AXA Winterthur sw
  • Cembra sw
  • CreditSuisse sw
  • EY sw
  • Uri sw
  • PWC sw
  • StateStreet sw
  • Swisscom sw
  • Adp Sw
  • Bloomberg Sw
  • Noser Engineering Sw