YES, wir fusionieren!

YES, wir fusionieren! Am 14. November 2017 hat der diesjährige YES Networking Event stattgefunden. Auch in diesem Jahr dürfen wir auf einen gelungenen Anlass zurückblicken und es hat uns gefreut, dass über 100 Personen anwesend waren.

 Bereits am Nachmittag wurde mit dem Vorstand fleissig gearbeitet und neue Herausforderungen diskutiert. Zudem fand das erste Mal eine Verdankung für unsere engagierten Volunteers statt. Gegen Abend fand parallel zur Mitgliederversammlung ein spannender Gastvortrag zum Thema „Freiwilligenarbeit in der Schweiz: Entwicklungen und Zukunftsperspektiven“ statt, für welchen wir uns bei Prof. Dr. Markus Freitag nochmals herzlich bedanken möchten.

Ein bedeutender Meilenstein: Beide Mitgliederversammlungen haben über die Fusion von Jugend und Wirtschaft und Young Enterprise Switzerland abgestimmt und der Entscheid fiel klar aus: YES, wir fusionieren und freuen uns darauf! Damit ist die Ausgangslage geschaffen, den neuen Verein in den nächsten Monaten und Jahren als führende Wirtschaftsbildungsorganisation der Schweiz zu positionieren und nachhaltig weiterzuentwickeln. Alle Beteiligten sind überzeugt: Die starke institutionelle Verankerung, das solide Partnernetzwerk, die konsequente Einbindung von Volunteers und Alumni, die kombinierte Expertise und Erfahrung im Bildungsbereich sowie das junge, dynamische Team bilden eine hervorragende Grundlage, um die neue Organisation erfolgreich in die Zukunft zu führen. Wir freuen uns sehr auf die neue Herausforderung!

Hauptförderer

  • UBS sw
  • Swiss Prime Site sw
  • Die Mobiliar De Sw

YES Partner

  • Avina sw
    Coop sw
    IGE sw
    SwissRe sw
  • Rising Tide Sw
    Coop Cultura Sw
    Lionsclub Sw
    Swisslos Sw
  • Accenture sw
    AXA Winterthur sw
    Cembra sw
    CreditSuisse sw
  • EY sw
    Uri sw
    PWC sw
    StateStreet sw